Zu meiner Person...

 

Barbara Walther
geb. 1962 in Berlin

Selbstständig als Trainerin und Coach mit eigener Praxis in Berlin-Schöneberg (Friedenau) / Nähe Bundesplatz.

Dipl.-Ing.  (Bauingenieurwesen) seit 1987
NLP-Trainerin (Ausbildung bei Robert Dilts) 1995
Heilpraktikerin (Psychotherapie) seit 1999
Identity Compass® Beraterin seit 2002  
Übersetzerin des Identity Compass® ins Französische
Senior Consultant Identity Compass® seit 2009
EFT-Module 1 bis 3 seit 2011
PEP® (nach Dr. Bohne) I bis III seit 2014

Mitglied im EFT D.A.C.H. e.V.

Sprachkenntnisse:

französisch fließend, verhandlungs- und vortragssicher
3 Jahre Paris-Aufenthalt, verheiratet mit einem Franzosen

englisch gute Kenntnisse, verhandlungssicher
NLP-Ausbildung in Kalifornien, Coaching-Weiterbildungen bei Coachville

Aus- und Weiterbildungen...

Bevor ich mich als Trainerin und Coach selbstständige machte, hatte ich über 12 Jahre in Paris und in Berlin als Bauingenieurin gearbeitet. Insbesondere in den Jahren, in denen ich als Fachbauleiterin verschiedene Baustellen leitete, wendete ich meine frisch gelernten NLP-Kenntnisse in Besprechungen, Verhandlungen und bei der Personalführung praktisch an. So sammelte ich einen alltagserprobten Erfahrungsschatz.

In dieser Tätigkeit als Bauleiterin war ich verantwortlich für den Einkauf, die technische Planung und Bearbeitung, das Budget (Auftragsvolumen bis zu 12 Mio. DM), die zeitliche Koordinierung von bis zu 6 Subunternehmern, sowie die Verhandlungen mit Auftraggeber, Architekten, Behörden und Subunternehmern. Ich habe so gelernt, mir immer wieder neue Themen selbstständig zu erarbeiten und mich in neue Sachverhalte hineinzudenken. Durch diese gedankliche Flexibilität, gepaart mit meinem psychologischem Wissen, kann ich mich in sehr unterschiedliche Menschen und deren Weltmodelle hineinfühlen und -denken.

ausgewählte Referenzen meiner selbstständigen Tätigkeit

Meine Stärken sind...

... Menschen vorbehaltlos wertzuschätzen und immer wieder interessiert zu sein, wie unterschiedlich andere Menschen die Welt wahrnehmen und leben,

... Menschen darin zu begleite, dass sie sich in ihre Einzigartigkeit annehmen und neue gedankliche Wege finden,

... mein umfangreicher und fundierter Erfahrungsschatz an Methoden und Techniken zur Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung,

... in neuen und auch komplexen Situationen gut und schnell die Zusammenhänge zu erkennen und gezielt darauf einzugehen,

... meine Mischung aus gedanklicher Flexibilität und Beharrlichkeit und strukturiertem Vorgehen, wenn es darum geht, neue, praktikable und z.T. auch ungewöhnliche Lösungen und Strategien für mich und andere zu entwickeln und umzusetzen.

... und was avenira bedeutet...

avenira ist von dem französischen Wort avenir abgeleitet, was Zukunft, (berufl.) Fortkommen, Laufbahn oder auch Nachwelt bedeutet und damit genauso, wie mein Logo in die Zukunft zeigen möchte.

 

Mehr über meine Arbeitsweise als Coach finden Sie hier.

Mehr über meine Arbeitsweise als Trainerin finden Sie hier.